Frauke Freese

VITA

2013
Gründung der Künstlergruppe Grund Genug

2008-2011
Studium der Bildenden Kunst an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design, Halle
Aufbaustudium mit Zeugnis

2003-2008
Studium der Metallgestaltung an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim
Diplom

1999-2003
Goldschmiedeausbildung

1979 geboren


.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

AUSSTELLUNGEN UND ÖFFENTLICHES

2017

ORTUNG X - IM ZEICHEN DES GOLDES - Kunstbienale in Schwabach, mit GrundGenug

Kunst Offen, Mecklenburg

2016

GrundGenug, 8 Positionen zeitgenössischer Kunst, Stadtgalerie Lauenburg/Elbe

2015

GrundGenug, Basiskulturfabrik Neustrelitz

Tapetenwerk, Frühjahrsrundgang, Leipzig

2014

Paratissima Kunstfestival, Turin, Italien

Grund Genug, 8 Positionen zeitgenössischer Kunst, Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, Halle

2013

Durch die Scheiben ist nur wenig wahrzunehmen, mit Anka Büchler, Sichtbar - zeitgenössische Kunst im Rahmen der Händelfestspiele, Halle

Kulturprodukt, Halle

Projektzusammenarbeit mit dem Tanztheater ellaH zum theatralischen und interdisziplinären Forschungsprojekt Wendepunkte, Sachsen-Anhalt und Ost Europa

2012

Kuboshow Kunstmesse, Ruhrgebiet

Romantik 2.0, Kulturanker, Magdeburg

Collage/Assemblage, Kunstverein Halle

Kulturprodukt, Halle

kaum schwer und viel leicht, mit Katharina Müller, Halle

2011

Das beste deutsche Tanzsolo, Vorauswahl euroscene, Leipzig

In meiner Hand tanzt eine Brücke ihren Übergang, Performance, Halle

Offene Wohnung, Installation und Performance, Stadtteilfest Halle

2010

Konzepte der Gabe, Symposium und Performance mit Studierenden von Prof. Una H. Moehrke, Bielefeld

Behutsame Archive, mit Katharina Müller, Halle

Salus-Werke, Magdeburg

Jahresausstellung Burg Giebichenstein, Halle

Stillleben, Hallescher Kunstverein

2009

Jahresausstellung Burg Giebichenstein, Halle

2008

Grassimesse, Leipzig

Diplomausstellung, Hildesheim

Kehrwieder-Schaukel, Installation, Hildesheim